Wofür ist ein Immobilienmakler gut?

Lueptitz

Wer in Rodgau, Offenbach oder Darmstadt eine Immobilie verkaufen will, wird sich fragen, ob er dazu nicht einen Immobilienmakler z.B. in Rodgau beauftragen sollte. Wofür könnte ein Immobilienmakler gut sein? Was macht ein Immobilienmakler genau?

Vorteile Immobilienmakler für Immobilienbesitzer

Wer eine Immobilie besitzt und über einen Immobilienmakler verkauft, hat folgende Vorteile:

  • Vorarbeiten erledigt der Immobilienmakler

  • Der Immobilienmakler berät rund um alle Fragen zur Immobilie und des Verkaufs

  • Makler arbeitet alle Vorteile der Immobilie heraus und erarbeitet auch die Nachteile

  • Immobilienmakler hilft bei realistischer Preisfindung: Nicht zu hoch und nicht zu niedrig

  • Makler bewirbt die Immobilie ggf. auf eigene Kosten effektiv

  • Immobilienmakler erstellt aussagekräftiges Exposé – incl. professioneller Fotos

  • Makler verfügt über Kundenstamm und vorregistrierte Interessenten

  • Makler ist durch zahlreiche Geschäfte sehr marktnah

  • Verkaufsprozess wird durch Maklereinsatz im Regelfall deutlich beschleunigt, was zum schnelleren Geldzufluss führt

  • Makler kann Käufer auch in Finanzierungsfragen weiterhelfen

  • Immobilienmakler hat genaue Kenntnis der Abläufe, Prozesse und Verträge

  • Auch wenn er Makler rechtlich nicht beraten darf, sind ihm die grundlegenden Rechtsfragen rund um den Immobilienverkauf vertraut

  • Makler wickelt Telefonate ab

  • Immobilienmakler macht Bonitätsprüfung bei Käufern

  • Immobilienmakler sorgt für Konzentration auf Besichtigungen mit wirklichen Interessierten, die auch zahlungskräftig sind

  • Immobilienmakler ist nicht emotionsgebunden, – er hat keine persönlichen Erinnerungen an das Objekt, sondern kann das Objekt mit Distanz veräußern

  • Häufig erzielt ein Immobilienmakler den höheren Preis, – auch weil er besser verhandeln kann

Wer beispielsweise im Raum Rodgau eine Immobilie verkaufen will (z.B. aus Erbschaft oder wegen Umzugs) ist gut beraten, mit dem Immobilienmakler Rodgau Kontakt aufzunehmen. Das macht den Verkaufsprozess eines Hauses oder einer Wohnung in Rodgau nicht nur schneller und führt im Regelfall zu einem höheren Erlös, sondern ist auch deutlich bequemer.

Vorteile Immobilienmakler für Immobilienkäufer

Auch wer eine Immobilie sucht, ist mit der Einschaltung eines Maklers oft besser bedient. Ein lokal ansässiger Makler, der den Markt, in dem man eine Immobilie ganz genau kennt, ist schneller in der Lage, eine richtige Immobilie zu finden, als man dies ggf. selbst kann und kennt auch genau das Preisniveau und Vor- und Nachteile bestimmter Lagen. Schnell hat man sonst etwas übersehen, über das man sich später ärgert.

Wer sich bei der Immobiliensuche z.B. im Landkreis Offenbach an einen Immobilienmakler Rodgau wendet, hat folgende Vorteile:

  • Objektbeschreibung muss ehrlich sein incl. technischer und baulicher Angaben

  • Makler macht ehrliche Angaben zum Renovierungstand

  • Makler hat genaue Marktkenntnis und kennt fairen Wert einer Immobilie, das verhindert zu teure Käufe

  • Makler nimmt zahlreiche Arbeit ab, was insbesondere in Zeiten des Umzugs eine Hilfe sein kann

  • Makler hat ggf. Objektdatenbank oder kennt mögliche Verkäufer in der Region

  • Makler kann proaktiv Objektakquise auf eigene Kosten betreiben, um an ein Objekt zu kommen

  • Makler hilft bei Vorbereitung Notarvertrag und kann beraten

Und was ist mit der Maklerprovision?

Auch ein Immobilienmakler kann nicht umsonst arbeiten. Ein Immobilienmakler in Offenbach nicht ein Immobilienmakler in Rodgau ebenso wenig. Im Regelfall ist der Vorteil durch die Einschaltung eines Maklers aber so groß, dass die verdiente Maklercourtage dies auch wert ist. Für einen Verkäufer erzielt ein Makler häufig einen höheren Preis, der ggf. auch um mehr als die Courtage höher sein kann als bei eigenhändigen Verkaufsversuchen.

Bei Immobiliensuchen ist der Makler ebenso hilfreich, genau das richtige Objekt zum günstigen Preis zu finden, was ebenfalls mehr als die Courtage wert sein kann und überteuerte Käufe verhindert.

Durch einen Makler erspart man sich auch im Regelfall viel Zeit, egal ob der Immobilienmakler in Rodgau oder Frankfurt tätig wird. Nicht vergessen darf man, dass der Makler ja auch auf eigene Kosten (in Vorleistung) z.B. Insertionen in Zeitungen schaltet und zu Besichtigungen fährt, sowie ggf. Mitarbeiter bezahlt, die die zahlreichen Kundentelefonate führen.

Zu einen professionellen Immobilienverkauf gehört daher auch ein guter Immobilienmakler.