Tipps zur gewerblichen Reinigung von Abflüssen für Geschäfts- und Privatkunden

Ob in einer Restaurantküche oder in einem Badezimmer zu Hause, ein verstopfter Abfluss ist ein Problem. Küchen haben oft Fettansammlungen, die dazu führen, dass ein Spülbecken langsam abläuft und schließlich überhaupt nicht mehr abläuft. Haare, Zahnpasta und Schmutz setzen sich ab und verstopfen die Toilettenabläufe. Wenn Sie wissen, wie die Verstopfung beseitigt werden kann, können Sie die Spüle oder Wanne so lange verwenden, bis ein Klempner die Rohre gründlich von verbleibenden Ablagerungen reinigen kann.

In diesen handelsüblichen Tipps zum Reinigen von Abflüssen finden Sie verschiedene Methoden zum Öffnen eines verstopften Abflusses  . Sie können versuchen, einen oder mehrere von ihnen zu entfernen, bevor Sie Ihren Installateur anrufen. Diese arbeiten an Verstopfungen ziemlich nahe an der Ablauföffnung im Spülbecken.

Dieses Rezept für Abflussreiniger gilt als eine der besten hausgemachten Lösungen. In einen Liter heißes Wasser einen Esslöffel Salz, eine Tasse weißen Essig und einen Esslöffel einer entfettenden Spülmittelformel geben. Mischen Sie sie gut und gießen Sie dann genug der Lösung in den verstopften Abfluss, um die Spüle zu erreichen. Bis zu zehn Minuten ruhen lassen. Wenn das Wasser verschwindet, wiederholen Sie den Vorgang und lassen Sie dann einige Minuten lang heißes Wasser laufen, um den Abfluss zu spülen. Wenn sich die Verstopfung nicht rührt und die Lösung ablaufen kann, drücken Sie die Verstopfung mit einem Kolben durch.

Ein weiteres einfaches Rezept ist Essig und Backpulver. Gießen Sie eine Tasse Backpulver in den Abfluss, warten Sie einige Minuten und gießen Sie dann eine Tasse Essig hinein. Lassen Sie die Kombination aus Backpulver und Essig sprudeln, bis das Wasser aus der Spüle läuft, und lassen Sie sauberes Wasser ablaufen, um die Spülung zu beenden.