Kanalreinigung – Toilette verstopft, was nun?

Lueptitz

Jeden Tag wird das Kanalnetz rund um die Uhr für den Abwassertransport genutzt. Die perfekte Abwasserableitung ist für die Funktion des Abwassersystems von wesentlicher Bedeutung. Vor allem kann eine unsachgemäße Entsorgung von Essensresten, Fett, Windeln und Papier zu einem engen Kanalnetz führen. Das im Abwasserkanal abgekühlte Fett haftet an der Wand und blockiert den Abwasserkanal für lange Zeit, was besonders problematisch ist. Dies gilt für Hauptkanäle in den Straßen, insbesondere für die Kanalisation von Grundstücken, da diese erheblich kleiner sind.

Toilette verstopft, was ist zu tun?
Wenn Ihre eigene Sanitäranlage während des Abflussspülvorgangs ausfällt, kann dies verschiedene Gründe haben. Die häufigsten Hinweise dafür sind Wasserlecks aus der Toilette, unangenehme Gerüche nach dem Spülen von Abflüssen oder Wasserlecks aus dem Geruchsverschluss. Wenn Wasser aus dem Geruchsverschluss entweicht, kann es sein, dass die Dachbelüftung nicht funktioniert oder falsch ist, da nicht alle sanitären Einrichtungen an die Belüftung angeschlossen sind.
Wenn nach dem Spülen der Toilette ein deutlicher unangenehmer Geruch festgestellt wird, hat der Druck das Gleichgewicht noch nicht erreicht. Das Wasser im Geruchssammler ist vollständig abgesaugt. Um unangenehme Gerüche zu vermeiden, füllen Sie bitte das Waschbecken und die Badewanne mit Wasser und spülen Sie die Toilette. Dadurch wird der Duftsammler wieder geschlossen und es tritt keine Luft mehr ein. Wenn Sie einmal ein Problem mit einer verstopften Toilette haben, dann ist die Kanalreinigung Frankfurt der richtige Ansprechpartner für Sie. Dadurch können Sie schnelle Hilfe bekommen und die Verstopfung ist schon bald beseitigt.