Führt eine Pulverbeschichtungsanlage zu besseren Ergebnissen als eine Lackieranlage?

Möchten Sie bestimmte Werkstücke mit einer Schutzschicht versehen und zweifeln Sie, ob die Nasslackierung oder die Pulverbeschichtung dafür das geeignetere Verfahren bildet? Vorab sollte man sich natürlich der Tatsache bewusst sein, dass ausschließlich elektrisch leitfähige Werkstücke überhaupt pulverbeschichtet werden können. Deshalb stellt sich die Frage also nur im Hinblick auf derartige Metallteile. Wenn diese Frage bejaht werden kann, sollte in Betracht gezogen werden, unter welchen Umständen die entsprechenden Werkstücke zum Einsatz gelangen. Falls es sich dabei um Anwendungsbereiche handelt, die eine hohe Chemikalienbeständigkeit und/oder Korrosionsbeständigkeit erfordern, dann sollten sie unbedingt pulverbeschichtet und nicht nasslackiert werden. Denn die Pulverbeschichtung bietet einen besseren Schutz. Die darauf aufbauende Frage lautet dann, ob man am besten selbst eine Pulverbeschichtungsanlage erwirbt oder sich an einen Lohnbeschichter wendet.

Mit dem richtigen Lohnbearbeiter kann das Pulverbeschichten günstig und gut erfolgen

Intuitiv neigen viele Unternehmerinnen und Unternehmer dazu, möglichst viele Arbeitsgänge unter eigenem Dach erfolgen zu lassen. Dabei kann es in vielen Fällen wirtschaftlicher sein, wenn man eine Drittfirma für bestimmte Arbeitsgänge heranzieht. Das gilt oftmals auch im Hinblick auf das Pulverbeschichten. Der Erwerb einer eigenen Pulverbeschichtungsanlage bindet eine Menge Kapital und wenn es sich dabei nicht um die eigenen Kernkompetenz handelt, hat man oftmals nicht die finanziellen Möglichkeiten wirklich auch auf dem neuesten Stand der Technik zu bleiben. Deshalb sollte andere Möglichkeiten auf jeden Fall in Erwägung gezogen werden, damit man am Ende eine fundierte Entscheidung treffen kann.

Angebote von Lohnbearbeitern im Bereich der Pulverbeschichtung einholen

Es empfiehlt sich also, Angebote von Oberflächenbehandlungsunternehmen einzuholen, damit man die Kosten vergleichen kann. Das niederländische Unternehmen BOZ Group ist ein europaweit anerkannter Lohnbearbeiter, der mit einer automatischen Pulverbeschichtungsanlage zu verhältnismäßig geringen Kosten makellose Ergebnisse erzielt. Aus gutem Grund gehört das in Bergen op Zoom beheimatete Unternehmen zu den führenden Betrieben im Bereich der Pulverbeschichtung. Dementsprechend hat sich die BOZ Group als Outsourcing-Partner einen sehr guten Ruf aufgebaut. 

https://bozgroup.de/