Landwirtschaftliche Transporte sind nur sicher, wenn die Gesetze beachtet werden

Gesetze sind dazu da, Bürger zu schützen und nicht um sie zu ärgern, auch wenn das manchmal so empfunden wird. Das gilt selbstverständlich auch im Hinblick auf die Verordnungen zu Straßentransporten, die leider zu oft ignoriert werden. Da kann man zum Teil schon beim ersten Anblick feststellen, dass nicht immer Profis am Werk sind und das kann zu Risiken im Straßenverkehr führen. Auftraggeber und Auftragnehmer im Berufskraftverkehr sollten sich ihrer Verantwortung bewusst sein und nur Transporte in Auftrag geben bzw. akzeptieren, die auf 100 % sichere Weise durchgeführt werden können. M. Bakkers Transport ist so ein zuverlässiger, spezialisierter Partner, der zum Beispiel landwirtschaftliche Transporte vorschriftsgemäß durchführen kann. Der High-Tech Fuhrpark dieser Spedition ist in jeder Hinsicht dafür geeignet und die Mitarbeiter verfügen über die notwendigen Fachkenntnisse, damit unnötige Gefahren für alle Beteiligten und nicht zuletzt auch für die anderen Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen werden können.

Landwirtschaftliche Transporte sind Bestandteil des landwirtschaftlichen Sektors

Die Digitalisierung der Gesellschaft und Wirtschaft steht derzeit im Mittelpunkt des Interesses. Dabei wird vergessen, dass wir Computer nicht essen können. Ich finde, dass die Landwirtschaft viel lebensnotwendiger ist als der IT-Sektor. Deshalb geht es mir also nicht einfach nur um den schönen Anblick grasender Kühe auf den Weiden im Allgäu oder in anderen Regionen Deutschlands. Es ist ganz einfach ein wichtiger Wirtschaftszweig, der nicht nur die Ernährungssicherheit gewährleistet, sondern auch Arbeitsplätze in anderen Sektoren schafft. Daraus gehen beispielsweise auch landwirtschaftliche Transporte hervor. Davon leben Speditionen, wie zum Beispiel die Firma M. Bakkers Transport. Selbstverständlich gehört außerdem zum Beispiel auch die immer moderner werdende Rinderzucht zum landwirtschaftlichen Sektor. In diesem Zusammenhang entsteht inzwischen auch viel Arbeit für Labore und andere Forschungseinrichtungen.

Zuverlässiger Partner für landwirtschaftliche Transporte

Im Jahr 1996 hat Marc Bakkers mit seiner Spedition angefangen. Seither hat sich dieser Transportbetrieb zu einem geschätzten und stark nachgefragten Transportpartner entwickelt. Dieses Wachstum hat er der Tatsache zu verdanken, dass die Aufträge, wie zum Beispiel landwirtschaftliche Transporte mit der allergrößten Sorgfalt und Termintreue durchgeführt werden. Diese Zuverlässigkeit wird selbstverständlich nicht nur im Hinblick auf die Transporte von Landmaschinen an den Tag gelegt, sondern beispielsweise auch wenn es um die Beförderung von Wohnwagen, Seekisten und Flurförderzeugen geht. Fahrzeugtransporte sind die Kernkompetenz von M. Bakkers Transport. Deshalb werden dort wirklich ausgereifte Lösungen mit speziell dafür ausgelegten Transportfahrzeugen angeboten. Für den Transport von Landmaschinen, landwirtschaftlichen oder ähnlichen Fahrzeugen finden Sie deshalb kaum einen geeigneteren Partner.